Konzeption Archive - boye-design
-1
archive,tax-portfolio_tag,term-konzeption,term-295,hazel-core-1.0.7,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.7,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Kino am Raschplatz, Kinderheft

konzeption, layout und text

kunde

Kino am Raschplatz, Hannover

genre

Filmtheater

projekt

Eigentlich hatte ich ja gar keine Zeit im Herbst, als Sybille Molzahn vom Kino am Raschplatz mit der Idee auf mich zukam, ein Kinoheft f├╝r Kinder zu gestalten ÔÇô aber da konnte ich unm├Âglich nein sagen.

Ein Heft, das Kinder anregt, sich mit dem Medium Kino bewusst auseinanderzusetzen, in dem sie ihre Kinokarten sammeln k├Ânnen, kleine eigene Filmkritiken malen oder schreiben k├Ânnen, ein bisschen mit der Idee des gemeinsamen Filmerlebens gelockt werden und sich die Wartezeit auf den n├Ąchsten Film verk├╝rzen k├Ânnen. Eine sch├Âne Aufgabe gepaart mit einer spannenden Herausforderung: Konzipiere, texte und gestalte ein Heft, das Kinder im Alter von 3 bis 10 gleicherma├čen anspricht, ihren Eltern zusagt und ihren Gro├čeltern ans Herz geht.

Und so entstand dieses 12-seitige Heft in Retro-Optik mit Abenteuercharakter und Gestaltungsspielraum.

Wir lieben es!

zeitraum

2018

Atelier LandArt

webdesign und frontend-programmierung

kunde

Atelier LandArt, Hannover

genre

Kunst

projekt

Da schl├Ągt nat├╝rlich das Designerherz gleich ein wenig heller, wenn seine Tr├Ągerin gebeten wird, einen neuen Pr├Ąsentationsrahmen f├╝r so sch├Âne und stimmige Kunstwerke wie die des Atelier LandArt zu gestalten.

Atelier LandArt, das sind Frank Nordiek und Wolfgang Buntrock aus Hannover: zwei sympathische feinsinnige K├╝nstler, die sich ihrer Arbeit in dieser Mischung aus Hingabe und kompromissloser Perfektion verschreiben, die eben den K├╝nstler vom Handwerker unterscheidet. In ihrem Kunstzweig sind die beiden schon seit Jahren eine feste Gr├Â├če ÔÇô eines ihrer Werke ist sogar in den Schulb├╝chern meiner Kinder abgebildet.

Diese Website mit der sch├Ânen Adresse landart.de habe ich konzipiert, gestaltet und in einem WordPress-CMS (Content-Management-System) programmiert. Innerhalb des CMS k├Ânnen die K├╝nstler die Inhalte jetzt weiter pflegen und erg├Ąnzen ÔÇô ich schaue gelegentlich mal rein, freue mich und staune, was f├╝r atemberaubende Bilder wieder dazugekommen sind.

zeitraum

2018