Franke-Bornberg, Website - boye-design
22039
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22039,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.10,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Franke-Bornberg, Website

redesign website

kunde

Franke und Bornberg Research GmbH

genre

Versicherungen

projekt

F├╝r die Versicherungsanalysten Franke und Bornberg habe ich in den letzten Jahren zahlreiche Projekte realisiert, daher war mir das komplexe inhaltliche Gef├╝ge bereits vertraut. So konnte ich mich also auf das Beste ger├╝stet der Aufgabe widmen, die verschiedenen Nutzerinteressen und die mitunter detailreichen Sachinformationen unaufgeregt in einem ├╝bersichtlichen Design zusammenzuf├╝hren.

Der Kunde w├╝nschte sich ein einheitliches schlankes Erscheinungsbild im Stil des Material-Designs: gro├čfl├Ąchig, klar, hell und modern. Die Hausfarbe Gr├╝n sollte nat├╝rlich weiterhin eine zentrale Rolle spielen, die Bildsprache sollte durchweg positiv sein. Die responsive Gestaltung der Website f├╝r die verschiedenen Ausgabeger├Ąte war dem Kunden ein besonderes Anliegen, zeitgem├Ą├č hie├č die Devise: „mobile first“.

Nun galt es ein flexibles Gestaltungsraster zu entwickeln, in dem die Inhalte der bestehenden Website neu geb├╝ndelt und pointiert dargestellt werden konnten. Astrid Angermann hat daf├╝r die Seite wie immer erstklassig im CMS-System Drupal eingerichtet und im steten Austausch mit dem Kunden so lange optimiert, bis die Mitarbeiter von Franke-Bornberg die Inhalte selbst├Ąndig einpflegen, strukturieren und gestalten konnten.

Und das tun sie nun mit gro├čer Begeisterung: Die Seite lebt, der Inhalt w├Ąchst t├Ąglich und die umtriebigen Mitarbeiter der Firma gestalten unabl├Ąssig neue Details, die in dem flexiblen Grundlayout ein nobles Zuhause finden.

zeitraum

2016-2017

Category

website

Tags
franke bornberg, Layout, usability design, user experience design, webdesign