webdesign Archive - boye-design
-1
archive,tax-portfolio_tag,term-webdesign,term-283,hazel-core-1.0.7,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.7,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Tischlerei Capellmann

responsive webdesign, text

kunde

Tischlerei Capellmann

genre

Handwerk

projekt

Christoph Capellmann ist ein freundlicher geradliniger Tischlermeister, der sein Handwerk beherrscht, und auch die Kompetenzen anderer Gewerke respektiert und zu sch├Ątzen wei├č. Daher war die Zusammenarbeit mit der Tischlerei Capellmann f├╝r mich eine erfrischend angenehme Erfahrung: Ich habe selten so oft den Satz geh├Ârt: „Sie sind die Fachfrau ÔÇô was raten Sie mir?“

Es ging ihm darum, seine Firma professionell im Internet zu pr├Ąsentieren und dennoch einen bodenst├Ąndigen bezahlbaren Eindruck zu vermitteln. Keinesfalls wollte er auf seine Kunden „├╝berkandidelt“ wirken, aber sie sollten durchaus sehen und lesen, was er alles kann. Also habe ich Herrn Capellmann in Sachen Inhalt und Struktur beraten, habe seine Stichworte in geschmeideige Texte verwandelt, habe windschiefe Fotos gegl├Ąttet und fehlende erg├Ąnzt.

Das Ergebnis ist eine aufger├Ąumte Internetpr├Ąsenz ÔÇô unaufdringlich, bodenst├Ąndig aber selbstbewusst.

Drupal-Umsetzung: Astrid Angermann

Sp├Ąter kam noch ein saisonaler Flyer hinzu, angedacht als Auftakt einer Serie, in der zB. konkrete Aktionen beworben werden k├Ânnen.

zeitraum

2017-2018

ElementSystems

responsive webdesign

kunde

ElementSystems

genre

Softwareentwicklung

projekt

Einer der sch├Ânsten Nebeneffekte meiner B├╝rosituation im Kreativzentrum Halle 96 sind die Synergien, die sich immer wieder im Kontakt mit den anderen Firmen im Haus ergeben.

Besispielsweise konnte ich f├╝r die sympathischen Softwareentwickler von ElementSystems diese frisch-elegeante Website mit ma├čgeschneiderten, zum Logo passenden Icons entwerfen. Ein guter Beginn f├╝r eine vielversprechende Zusammenarbeit.

zeitraum

2017

Franke-Bornberg, Website

redesign website

kunde

Franke und Bornberg Research GmbH

genre

Versicherungen

projekt

F├╝r die Versicherungsanalysten Franke und Bornberg habe ich in den letzten Jahren zahlreiche Projekte realisiert, daher war mir das komplexe inhaltliche Gef├╝ge bereits vertraut. So konnte ich mich also auf das Beste ger├╝stet der Aufgabe widmen, die verschiedenen Nutzerinteressen und die mitunter detailreichen Sachinformationen unaufgeregt in einem ├╝bersichtlichen Design zusammenzuf├╝hren.

Der Kunde w├╝nschte sich ein einheitliches schlankes Erscheinungsbild im Stil des Material-Designs: gro├čfl├Ąchig, klar, hell und modern. Die Hausfarbe Gr├╝n sollte nat├╝rlich weiterhin eine zentrale Rolle spielen, die Bildsprache sollte durchweg positiv sein. Die responsive Gestaltung der Website f├╝r die verschiedenen Ausgabeger├Ąte war dem Kunden ein besonderes Anliegen, zeitgem├Ą├č hie├č die Devise: „mobile first“.

Nun galt es ein flexibles Gestaltungsraster zu entwickeln, in dem die Inhalte der bestehenden Website neu geb├╝ndelt und pointiert dargestellt werden konnten. Astrid Angermann hat daf├╝r die Seite wie immer erstklassig im CMS-System Drupal eingerichtet und im steten Austausch mit dem Kunden so lange optimiert, bis die Mitarbeiter von Franke-Bornberg die Inhalte selbst├Ąndig einpflegen, strukturieren und gestalten konnten.

Und das tun sie nun mit gro├čer Begeisterung: Die Seite lebt, der Inhalt w├Ąchst t├Ąglich und die umtriebigen Mitarbeiter der Firma gestalten unabl├Ąssig neue Details, die in dem flexiblen Grundlayout ein nobles Zuhause finden.

zeitraum

2016-2017